Waffeln ohne Zucker

Ich bin immer wieder auf der Suche nach guten Rezepten ohne Zucker, gerade als nicht so ungesunde Naschereien für meine Tochter oder auch für das Kitafrühstück, was wir öfter mal ausrichten. Ich habe nach Waffeln gesucht, die weich bleiben und auch am nächsten Tag noch schmecken, ohne Zucker. Da ich kein geeignetes Rezept gefunden habe, habe ich viel ausprobiert und dies ist das Ergebnis… 🙂

50g Butter… mit

1-2 Eiern (je mehr Ei desto fluffiger) verrühren.

140g Mehl hinzufügen sowie

1 gestr. TL Backpulver.

3 EL Apfelmus darunterrühren und mit

Milch nach Bedarf strecken, bis er sich schön im Waffeleisen verteilt (weder fest noch flüssig ist).

Wichtig: Waffeleisen etwas einfetten vor dem Backen!

Ergibt ca. 3-4 Waffeln.

 

Lasst es euch schmecken!!!